Finale, oh-oh.

Hey Lovers!

Wir haben es tatsächlich geschafft und stehen – nachdem wir das Viertel- und Halbfinale in Wiesbaden gewonnen haben – im Finale des Bandsupporter Bandcontests!

An dieser Stelle ein dickes Dankeschön an alle, die bei den letzten beiden Konzerten dabei waren und ihre Stimmen für uns abgegeben haben!

Der letzte Schritt ist nun das Finale in der Centralstation zu Darmstadt! Das Konzert steigt am Freitag, den 10. April. Einlass ist um 18:30 Uhr, die Tickets kosten kulturfreundliche 5,- EUR.

Wir hoffen, viele von euch in Darmstadt sehen zu dürfen und freuen uns schon auf einen wunderbaren Abend mit euch!

Eure

The Lovedrunks

CD ab jetzt erhältlich!

Liebe Fans, liebe Freunde!

Die Releaseparty letzte Woche war grandios! Vielen Dank für eure Unterstützung!!

Unser neues Album „Love And Loss“ könnt ihr euch seit Freitag überall kaufen! Das bedeutet:

– online bei iTunes, Napster & Co. oder

– direkt am Rind-Tresen in Rüsselsheim (Mainstr. 11) oder

– einfach in eurem Lieblingsplattenladen bestellen (auf die jeweiligen Preise dort haben wir allerdings leider keinen Einfluss!)

Natürlich könnt ihr auch kostenlos bei Spotify reinhören!

Außerdem freuen wir uns sehr, dass wir auf dem diesjährigen Phono Pop Festival in Rüsselsheim live und in Farbe zu sehen sein werden!

Wir freuen uns auf alles, was demnächst so passiert!

Eure

The Lovedrunks

Vorverkauf gestartet!

Liebe Fans, liebe Freunde!

Der Vorverkauf für unsere Release-Party am 8. Mai im Rind geht los! Die Karten kosten im VVK 7,- Euro. Es gibt auch das „Lovedrunks Ultra supporter“-Ticket, das beinhaltet 1x das neue Album „Love And Loss“ & Eintritt zur Releaseparty – Gesamtpreis: 15,- Euro!

Ihr könnt entweder VVK-Gebühren sparen, und die Tickets direkt am Rind-Tresen kaufen, oder aber ihr kauft online und druckt euch die Karten selbst aus: www.dasrind.de

Wir sehen uns dann am 8. Mai im Rind!

Das Artwork ist fertig!

Liebe Fans, liebe Freunde,

das Artwork für unser neues Album „Love And Loss“ ist fertig! Am Montag geht dann alles ans Presswerk, sodass die CD pünktlich zu unserer Releaseparty am 8. Mai im Rind am Start ist!

Die neue Platte wird auf unseren Konzerten 10 Euro kosten. Man kann sich das Album aber natürlich auch bei iTunes & Co. downloaden, oder bei Onlineshops bestellen!

Wir sehen uns im Rind!

cover_web

„Love And Loss“ – Mischen, Mastern, Release!

Tragt es in die Welt, haut es mit Edding an die Wände: Die neue Lovedrunks-Platte kommt am 8. Mai!

Das Album wird den Titel „Love And Loss“ tragen. Im Rahmen eines Konzertes im Rind in Rüsselsheim am 8. Mai werden wir die Platte vorstellen. Wir hoffen sehr, viele von euch an diesem Abend zu sehen!

Ab morgen werden wir uns drei Tage lang dem Mischen und Mastern der Platte bei Audiomania in Frankfurt widmen. Holger arbeitet seit Tagen am Artwork der CD, sowie Flyern und Plakaten… Ihr dürft gespannt sein!

Wie es nun weitergeht

Das Album ist eingespielt. Wir haben alle Spuren parat, und lassen sie nun eine Woche ruhen. Nach Ostern gehen wir nach Frankfurt ins Studio zu Audiomania, und machen uns mit Flo daran, die Songs zu mischen und zu mastern! Dann geht die Platte ans Presswerk. Zwischendurch arbeitet Holger am Cover-Artwork, damit wir auch dann am Mittwoch, den 8. Mai im Rind das neue Album präsentieren können!

Die Vorverkaufskarten für unser Konzert am 8. Mai könnt ihr demnächst online bestellen!

Wir freuen uns wie verrückt auf die nächste Woche und natürlich auf die Releaseparty!

6. Tag – Alles im Kasten

Liebe Fans, liebe Freunde,

gestern waren wir den letzten Tag im Studio. Wir haben uns im Wesentlichen auf den Gesang konzentriert, und bei einigen Songs noch Synthies und Orgeln eingespielt. Mittagessen war aus Zeitgründen leider nicht mehr drin. Dafür hat aber alles geklappt, und wir konnten alles wie geplant aufnehmen! Haben uns gestern um 21:30 Uhr auf den Rückweg gemacht!

Hier gibt es zwei Making-Of-Videos, sowie der letzte Akt im Studio gestern Abend (Handclaps bei Overboard):

Videoblog #1: http://www.youtube.com/watch?v=NiykcYH3gio

Videoblog #2: http://www.youtube.com/watch?v=bNUN845MOjM

Handclaps Overboard: http://www.youtube.com/watch?v=gS-SymhIMpY

Wir freuen uns jetzt auf eine Woche Pause. Nach Ostern machen wir uns dann an’s Editieren der Spuren, sowie das Mischen und Mastern! Wir danken jetzt schonmal allen, die uns so bei unseren Aufnahmen unterstützt haben. Das sind im Wesentlichen Willi, Sonja, Vanessa, der Lions Club Cosmopolitan Rüsselsheim, der Eigenbetrieb Kultur123 der Stadt Rüsselsheim, sowie Radio Rüsselsheim. Außerdem natürlich das Rind, und das Autohaus Jacob. Wir haben mit Sicherheit jemanden vergessen, dafür entschuldigen wir uns! Die Danksagungen auf dem Booklet des neuen Albums werden aber zu 100 Prozent vollständig sein!

Wir freuen uns auf den 8. Mai im Rind!

Bis dann!

Eure

The Lovedrunks

5. Tag – Our time is running out

Einen Tag haben wir noch! Heute standen die Gitarren im Mittelpunkt. Daniil hat heute morgen mit den E-Gitarren angefangen, das hat bis um 15 Uhr gedauert. Dann haben Sascha und Daniil die Akustik-Gitarren aufgenommen. In diesem Augenblick arbeiten wir am Finale des Albums. Der Song wird „Birthmarks“ heißen – wir sind gespannt auf das Ergebnis!

Willi muss uns morgen leider schon Mittags in Richtung Berlin verlassen, weil er abends ein Konzert mischen soll. Seinen Platz hier in Hannover wird seine Kollegin Sonja einnehmen. Es stehen dann maßgeblich die Gesangspuren im Vordergrund. 

Wir sind zuversichtlich, dass wir alles rechtzeitig fertig bekommen, und freuen uns auf die Releaseparty am 8. Mai im Rind!

4. Tag – Geflügel

Heute war ein netter, alter Mann im Studio, der so freundlich war, den Flügel zu stimmen. Stellt euch einen alten, weiß-bärtigen Mann vor, der beruflich Flügel stimmt – genau so sah er aus!

Der Flügel jedenfalls klingt phantastisch! Daniil musste gestern Abend zurück fahren, um eine Klausur nachzuschreiben. Heute Abend war er wieder zurück in Hannover, um noch ein paar Gitarrenspuren einzuspielen. Sascha und Holger haben ein paar Songs eingesungen, und jetzt fehlen eigentlich nur noch ein paar E-Gitarren, und hier und da einige Vocals. Und Akustikgitarren. Und Keyboardsounds. Da wartet noch eine Menge Arbeit auf uns die nächsten zwei Tage! Wir freuen uns!